Cover von Julia Durant. Die junge Jägerin wird in neuem Tab geöffnet

Julia Durant. Die junge Jägerin

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Franz, Andreas; Holbe, Daniel
Verfasserangabe: Andreas Franz ; Daniel Holbe
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur
Reihe: Knaur; 52592
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturStatusVorbestellungenFristBarcodeInteressenkreis
Vorbestellen Zweigstelle: Klagenfurt Signatur: D1.1 Fran Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 30.09.2021 Barcode: 30110153 Interessenkreis:

Inhalt

Der 21. Band in der Bestseller-Serie von Andreas Franz und Daniel Holbe um die Kommissarin Julia Durant und ihr allererster Fall - in München
 
München, Anfang der 90er Jahre.
Eine tote Frau wird gefunden - eine Prostituierte, wie es zunächst scheint. Doch eine genauere Untersuchung hält eine Überraschung für die ermittelnden Beamten bereit. Zudem handelt es sich bei dem Opfer um eine bekannte Persönlichkeit der Stadt. Eine heikle Situation für die Mordkommission, denn in den Fall ist offenbar jede Menge lokale Prominenz verwickelt. Hatte man die Ermittlung zuerst auf Julia Durant abgewälzt, die Neue in einer von Männern beherrschten Abteilung, möchte man ihr den Fall nun wieder wegnehmen. Doch das lässt sie sich nicht gefallen, denn sie hat Blut geleckt. Als eine zweite Leiche auftaucht und sich in der Szene Angst ausbreitet, wird nicht nur der Polizei klar: Es geht ein Serienmörder um in der Stadt. Und er wird wieder und wieder zuschlagen.
 
Wie war das eigentlich damals, als Julia Durants Karriere begann? In diesem spannenden Krimi lernt der Leser die Kommissarin in ihren Anfängen in München kennen: schon damals hartnäckig, klug und voller origineller Ermittlungsideen.
Ein Muss für alle, die die Kommissarin Julia Durant lieben!

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Franz, Andreas; Holbe, Daniel
Verfasserangabe: Andreas Franz ; Daniel Holbe
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D1.1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-426-52592-0
Beschreibung: 1. Aufl., 491 S.
Reihe: Knaur; 52592
Schlagwörter: Deutschland, Kriminalroman
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik