Cover von Die Verwandlung des Heiligen: Die Geburt der Moderne aus dem Geist der Religion wird in neuem Tab geöffnet

Die Verwandlung des Heiligen: Die Geburt der Moderne aus dem Geist der Religion

0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Hrsg. von Matthias Pohlig und Detlef Pollack
Jahr: 2020
Verlag: Wiesbaden, Berlin Universuty Press
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleSignaturStatusVorbestellungenFristBarcodeInteressenkreis
Vorbestellen Zweigstelle: Klagenfurt Signatur: P3.1 Verw Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 31.03.2021 Barcode: 30102314 Interessenkreis:

Inhalt

Um die Frage nach der Heraufkunft der modernen Welt ist es still geworden. Konnte die Frage, welche Verkettung von Umständen die Kulturerscheinungen der Moderne hervorgebracht haben, noch im Zentrum des Werks eines soziologischen Klassikers wie Max Weber stehen, so scheint sich in der sozial- und geisteswissenschaftlichen Forschung der Gegenwart eine gewisse Scheu herausgebildet zu haben, Langfristperspektiven zu verfolgen und mit großen Erzählungen aufzuwarten. Die Frage, in welcher Welt wir leben und wie diese Welt entstanden ist, hat allerdings nichts von ihrer Anziehungskraft und Relevanz verloren. Der Band nimmt sich nicht vor, diese Frage zu beantworten. Vielmehr geht es darum, herauszufinden, wo wir eigentlich stehen, wenn wir die nie gelösten alten Fragen heute neu stellen. Welche Rolle spielte die Religion bei der Herausbildung der modernen Welt, welche kam anderen Faktoren, etwa der Wissenschaft oder der Wirtschaft zu? Wer sich für die großen Themen der Geistes- und Sozialgeschichte interessiert, sollte zu dieser Bestandsaufnahme greifen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Hrsg. von Matthias Pohlig und Detlef Pollack
Jahr: 2020
Verlag: Wiesbaden, Berlin Universuty Press
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik P3.1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7374-1334-3
Beschreibung: 470 S. : Ill.
Schlagwörter: Christentum, Moderne, Religion
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Sachbuch