X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Dunkles Wien
Orte des Schreckens und des Verbrechens
0 Bewertungen
Verfasser: Bouchal, Robert; Sachslehner, Johannes
Verfasserangabe: Robert Bouchal ; Johannes Sachslehner
Jahr: 2020
Verlag: Wien [u.a.], Styria premium
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleSignaturStatusVorbestellungenFristBarcodeInteressenkreis
Vorbestellen Zweigstelle: Klagenfurt Signatur: R1.4 Bouc Status: Entliehen Vorbestellungen: 1 Frist: 28.07.2020 Barcode: 30104780 Interessenkreis:
Inhalt
Wien, die "Schweigestadt" (Ingeborg Bachmann), birgt abseits von Walzerseligkeit und Heurigengemütlichkeit düstere Geheimnisse. Niemand spricht mehr darüber und kaum jemand kennt sie, dennoch sind sie da: die dunklen Orte der Schande und des Verbrechens. Orte, von denen die Schatten der Vergangenheit nicht gewichen sind.
Robert Bouchal und Johannes Sachslehner wollen sie wiederentdecken. Auf ihrer Suche öffnen sie Türen, die bislang verschlossen waren. Sie begeben sich in uralte Gewölbe, zwängen sich durch enge Schächte, dokumentieren verborgene Räume und erzählen von dem Schrecklichen, das hier einst geschehen ist: von vergessenen Klosterkerkern bis zur Unterwelt des Arsenals, vom Zuchthaus bis zur Kaserne, von der Hinrichtungsstätte bis zum KZ-Außenlager. Eine packende Begegnung mit der Terra incognita Wiens, eine aufregende Auseinandersetzung mit der dunklen Seite der Donaumetropole.
Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Rezensionen
Details
Verfasserangabe: Robert Bouchal ; Johannes Sachslehner
Jahr: 2020
Verlag: Wien [u.a.], Styria premium
Systematik: R1.4
ISBN: 978-3-222-13653-5
Beschreibung: 191 S. : zahlr. Ill., Abb., Kt.
Schlagwörter: Semmelweis, Simmering, Verbrechen, Wienerberg, k. k. Weiberstrafanstalt
Fußnote: Quellen- und Literaturverz. S.187-190
Mediengruppe: Sachbuch